Systemische Grundlagen LUST-zertifiziert

Systemische Grundlagen

Das Modul Systemische Grundlagen ist unser Basismodul für die Weiterbildung in systemischer Familientherapie und Beratung.

Für systemisch interessierte Ärzte, Pädagogen, Sozialpädagogen etc. bieten wir eine 1-jährige Weiterbildung an, in der sie die wichtigsten Grundlagen, Methoden und Interventionen des systemischen Arbeitens kennenlernen können.

Die Ausbildung schließt mit der LUST-Zertifizierung Systemische Grundlagen ab.

Die Unterrichtseinheiten werden berufsbegleitend in dreitägigen Wochenendkursen vermittelt.

Systemische Grundlagen

Seminarinhalte

  • Grundlagen
  • Lösungsorientierung
  • Systemische Interventionen
  • Hypnotherapeutische Interventionen
  • Skulpturen und Aufstellungen
  • Emotionen
  • zwei Supervisionsseminare

Systemische Grundlagen

  • 6 Schwerpunktseminare à 3 Tage 150 UE
  • 2 Supervisionsseminare à 3 Tage 50 UE
  • Intervision 50 UE
  • Beratungspraxis 60 UE
  • Selbsterfahrung (50 UE integriert) + 7 UE
  • Gesamt 317 UE

Voraussetzungen

Für Menschen, die im psychosozialen Bereich oder mit Menschen arbeiten ist es hilfreich, viele Methoden zur Lösungsorientierung kennenzulernen und wir freuen uns, systemisch Interessierten einen Werkzeugkoffer an die Hand geben zu können. Daher haben wir beschlossen, keine speziellen Zugangsvoraussetzungen für dieses Modul zu verlangen.

    Anmeldung und Bewerbung

    Folgende Unterlagen legen Sie bitte Ihrer Anmeldung bei:

    • Lebenslauf mit Foto
    • Nachweis der unter Zugangsvoraussetzungen genannten Dokumente in Kopie

    –> Jetzt anmelden!

    Kosten

    Die Kosten für das Modul Systemische Grundlagen über ein Jahr betragen insgesamt 2.100,00€, zahlbar in monatlichen Raten von 175,00€.

    Termine

    19. – 21.04.2021
    04. – 06.02.2022